VgV Erfolg Sanierung und Umbau Kurfürstliches Schloss

Das kurfürstliche Schloss in Mainz wird saniert und umgebaut.

Die Landeshauptstadt Mainz plant die Sanierung des kurfürstlichen Schlosses zu Mainz. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen denkmalgeschützten Profanbau mit einer mehr als 500-jährigen Geschichte. Das Gebäude wird in mehreren Bauabschnitten saniert. Dies beinhaltet unter anderem die Sanierung der Fassade und des Daches, sowie die denkmalgeschützten Innenräume des Rheinflügels. Nennenswert ist auch die Freilegung und der Umgang von/mit historischen Bauteilen im Gebäude (ehem. Martinsburg u.w.), sowie die behindertengerechte Erschließung durch neue Treppenhauskerne.

GREBNER Ingenieure GmbH hat diese europaweite Ausschreibung gewonnen und freut sich auf dieses prestigeträchtige und spannende Projekt.