Umbau Münchfeldschule, Mainz

  • Münchfeldschule2019
Auftraggeber: Gebäudewirtschaft Mainz
Planer: Architekturbüro Plantek, Mainz
Unsere Leistung: Tragwerksplanung, LPH 1–6 und 8, Wärmeschutznachweis
Planung: 2007 bis 2010
Realisierung: 2009 bis 2010
Gesamtbaukosten: ca. 3,4 Mio. EUR netto
Nutzfläche: 2.644 m²
Brutto-Grundfläche: 3.000 m²
Bruttorauminhalt: 9.309 m³

Die aus den 70er Jahren stammende Bausubstanz der Münchfeldschule wurde energetisch saniert und mit einem neuen Aufzugsschacht ausgestattet.
Die Fassade wurde vollständig erneuert und die sonstige Gebäudehülle sowie die Anlagentechnik wurden wärmetechnisch verbessert. Es waren umfangreiche Nachweise für die Bestandskonstruktionen und Bauzustände erforderlich, um die Zusatzlasten der neuen Aufbauten über den Bestand aufzunehmen. Die Schulhofüberdachung wurde an die neue Situation angepasst.
Das bestehende Gebäude ist eine Stahlskelettkonstruktion mit massiven Stahlbetondecken d = 10 cm, die auf Stahlwabenträgern im Abstand von 2,10 m aufliegen. Den vertikalen Lastabtrag übernehmen Stahlstützen. die Aussteifung erfolgt über massive Deckenscheiben und Stahlverbände. Das Untergeschoss wurde als Stahlbetonkonstruktion ausgeführt und schneidet einseitig in die Hanglage.
Die Sanierung erfolgte abschnittsweise unter laufendem Betrieb.