Neubau Favorite Parkhotel Mainz

  • Favorite Parkhotel2019
Auftraggeber: Familie Barth
Planer: Mann + Schneberger Architekten
Unsere Leistung: Tragwerksplanung LPH 1-6 + 8, Energieeinspar- und Schallschutznachweis
Planung: 2003 bis 2004
Realisierung: 2004 bis 2005
Gesamtbaukosten: ca. 9 Mio EUR netto
Nutzfläche: 5.500 m²
Brutto-Grundfläche: 7.000 m²
Bruttorauminhalt: 27.000 m³

Der Neubau des 85-Zimmer-Hotels besteht aus drei rechteckigen, untereinandergestaffelten Segmenten. Das Gebäude besitzt zwei Untergeschosse, die als Tiefgarage genutzt werden. Im Erdgeschoss befinden sich die Lobby und Konferenzräume. Die Hotelzimmer befinden sich in den drei aufgehenden Geschossen. Im Dachgeschoss befindet sich eine Penthouse-Wohnung.
Bei der Konstruktion handelt es sich um über 8 m weit gespannte Betonflachdecken, die in den oberen Geschossen auf Wandscheiben aufgelagert sind. Diese Wandscheiben werden im Erdgeschoss nahezu vollständig über Stützen abgefangen. Die Aussteifung erfolgt über die Treppenhaus- und Aufzugskerne.
Die Gründung erfolgt über eine durchgängige Stahlbetonbodenplatte. Um Mitnahmesetzungen des angrenzenden Bestandsgebäudes zu vermeiden, lastet sich die Bodenplatte im nördlichen Gebäudeteil über Großbohrpfähle ab.