Neubau Grosskraftwerk GKM Block 9, Mannheim

  • GKM Mannheim 1 zugeschnitten
  • GKM nacht zugeschnitten
Auftraggeber: GKM Mannheim
Planer: Alstom Power Boiler, Stuttgart
Unsere Leistung: Tragwerksplanung, Basic Engineering, Montagestatik, Detailstatik, Werkstattpläne, Beratung, Koordination und Abstimmung mit örtlich ansässigen Prüfingenieuren sowie Terminplanung
Realisierung: 2011 bis 2015
Gesamtbaukosten: ca. 1,2 Mrd. EUR netto
Stahlbaukosten: ca. 130 Mio. EUR netto
Gesamtstahltonnage: ca. 20.000 t Primärstahlbau, 5.000 t Anlage

Der Bau des Steinkohlekraftwerkes Mannheim Block 9 begann im Jahre 2011.

Die geplante Leistung wird mit ca. 900 Megawatt veranschlagt.

Der Wirkungsgrad dieser Anlage beträgt ca. 46% in reinem Kondensationsbetrieb (reine Stromerzeugung ohne Fernwärmeauskopplung).

Das Kraftwerk setzt sich im Wesentlichen aus folgenden Gebäuden zusammen:

- Kesselhaus für Heiz-/Dampfkessel und Kohlemühle
- Kohleförderbandanlage
- Maschinenhäuser für Dampfturbine, Generatoren, Speisewasserpumpe und Kondensator
- Anlage zur Rauchgasreinigung
- Kühltürme, Schornsteine