Neubau Gebäude 328 Heraeus, Wehrheim

  • 170424 Rendering 01
Auftraggeber: Heraeus Site Operations GmbH & Co.KG, Wehrheim
Planer: Carpus + Partner AG, Frankfurt
Unsere Leistung: Tragwerksplanung LPH 1-8
Planung: 2014 bis 2017
Realisierung: 2016 bis 2018
Gesamtbaukosten: ca. 16,2 Mio EUR netto
Nutzfläche: 2.927 m²
Brutto-Grundfläche: 3.954 m²
Bruttorauminhalt: 29.747 m³

Der zweigeschossig Neubau des Produktionsgebäudes hat die Grundflächenabmessungen  50 m x 56 m.

Das Produktionsgebäude beinhaltet einen Bürokomplex in Stahlbeton, sowie einen eingeschossigen Produktionsbereich. Die Dachkonstruktion spannt über 24 m und besteht aus raumhohen Stahlwerkfachbindern mit Trapezblechdach. Der Sektor zwischen den Stahlfachwerkbindern wird als Installationsebene genutzt.

Des Weiteren beinhaltet es ein Hochregallager. Die Dachgeschoßdecke  wird in Stahlbeton hergestellt und liegt auf Stahlverbundträgern auf. Der Lastabtrag erfolgt über Stahlbetonunterzüge, Stahlbetonstützen, Stahlbetonwänden und Stahlbetonwandscheiben. Die Gründung erfolgt über Einzelfundamente, Streifenfundamente und Fundamentplatten. Die tragende Bodenplatte wird entkoppelt von der Gründung und den aufgehenden Wänden und Stützen über die Einzel- und Streifenfundamente und Fundamentplatten geführt.