Neubau einer Produktionsanlage, Wagner Tiefkühlprodukte GmbH

  • Wagner-Pizza, Nonnweiler
Auftraggeber: Wagner Tiefkühlprodukte GmbH
Planer: Tirwa Architekten GmbH
Unsere Leistung: Tragwerksplanung LPH 1-6 und 8, Wärmeschutznachweis
Planung: 2011 bis 2013
Realisierung: 2011 bis 2013
Gesamtbaukosten: ca. 18 Mio EUR netto
Nutzfläche: 10.835 m²
Brutto-Grundfläche: 11.386 m²
Bruttorauminhalt: 60.000 m³

Die Wagner Tiefkühlprodukte GmbH erweitert ihre Produktionsstätte um eine Einheit. Diese setzt sich zusammen aus einem Produktionsbereich, einem Lagerbereich mit Anlieferung und einem Sozialtrakt.
Bei dem Produktionsbereich handelt es sich um eine Stahlbetonkonstruktion mit 16,5 m weit gespannten Stahlbetonfertigteilriegeln auf 15,5 m Höhe bzw. einer Halbfertigteilkonstruktion auf der Höhe 9 m mit Spannweiten von ebenfalls 15,5 m.
Bei dem Lagerbereich handelt es sich ebenfalls um eine Stahlbetonkonstruktion mit Spannbetonbindern in der Dachgeschossebene mit bis zu 33 m Spannweite. Angegliedert an den Hochregallagerbereich befindet sich die Anlieferung und der Sozialtrakt, der mittels einer Stahlbetonkonstruktion mit weit gespannten Halbfertigteilen an den Lagerbereich andockt.
Aufgrund der schlechten Baugrundverhältnisse wird das gesamte Gebäude auf Rüttelstopfsäulen gegründet.